Alster Electronic Dart Liga
Registrierung Mitgliederliste Teammitglieder Game Menü Unsere Linkliste AEDL-Datenbank Unsere Board Statistik Unser schönes Fotoalbum Kalender Alle Turniere Zur Startseite Zum Portal

Alster Electronic Dart Liga » .:: Computer Forum ::. » Computer News » Internet per TV-Kabel » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Druckvorschau | An Freund senden |
Neues Thema erstellen Heiß und Willig Forum Tiere Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Internet per TV-Kabel 9 Bewertungen - Durchschnitt: 8,569 Bewertungen - Durchschnitt: 8,569 Bewertungen - Durchschnitt: 8,569 Bewertungen - Durchschnitt: 8,56  
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Thomas   Zeige Thomas auf Karte Thomas ist männlich
Administrator


images/avatars/avatar-69.gif

Bad Segeberg -[Deutschland]- SE Bad Segeberg -[Deutschland]- X 6 6 6

Dabei seit: 02.05.2004
Beiträge: 3.309
Elfmeterhistorie :
Elfmeter herrausfordern
Gewonnen :51
Unentschieden : 49
Verloren : 62

Guthaben: 17.886.577 Darts
Kontonummer: 1
Herkunft: Hamburg Bramfeld
Interessen: Dart, Computer
Beruf: Security - Alarmverfolger
Liga: AEDL
Dart Mannschaft: Die Hof Darter
Löwe

Achtung Internet per TV-Kabel Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

TV-Kabelnetze machen der DSL-Technik an immer mehr Orten Konkurrenz. Mit einem rückkanalfähigen Breitbandzugang können Kabelkunden zu einem günstigen Preis über denselben Anschluss fernsehen, telefonieren und schnell im Internet surfen. Technisch ist Internet per TV-Kabel gleichauf mit DSL, schreibt c't in der aktuellen Ausgabe 3/05.

Bis vor kurzem gab es in Deutschland für einen schnellen Internetzugang kaum eine Alternative zu DSL. Während in anderen Ländern Internet über das TV-Kabelnetz schon lange zum Standard gehört, fällt hierzulande erst jetzt der Startschuss. Grund: Das TV-Kabel ist nicht per se internettauglich und erst mit der Unabhängigkeit der Kabelgesellschaften vom Ex-Monopolisten Telekom konnte die Nachrüstung der Infrastruktur in den Kabelnetzen erfolgen.

Während DSL in der Regel mit einem teuren Telefonanschluss gekoppelt ist, offerieren die Kabelbetreiber Internet in Verbindung mit dem TV-Anschluss. Damit ist das Angebot besonders für diejenigen interessant, die ihren Festnetz-Telefonanschluss komplett abschaffen möchten, um die in den vergangenen Jahren stetig gestiegene Grundgebühr einzusparen. Die Anschaffung eines geeigneten Routers für 100 bis 150 Euro rechnet sich insbesondere für Kabel-TV-Nutzer innerhalb weniger Monate. Flatrates für den Internet-Zugang über das TV-Kabel sind preisgünstig und Telefonate ins Festnetz lassen sich per Voice over IP (VoIP) erledigen.

Weil Internet per TV-Kabel die gleichen Bandbreiten bietet wie DSL, funktionieren auch anspruchsvolle Anwendungen wie Online-Spiele oder größere Downloads reibungslos. Die gleichzeitige Nutzung von Internet und Kabelfernsehen ist unproblematisch, denn die beiden Dienste beeinflussen sich gegenseitig nicht. Für die Installation der neuen Kabelbuchse und die Überprüfung der Verstärkeranlage kommt üblicherweise ein Techniker des Kabelunternehmens ins Haus.

Allerdings haben die deutschen Kabelgesellschaften oft keinen direkten Zugang zum Endkunden. Die Hausverteilernetze liegen in den Händen von Wohnbau- und Netzbetreibergesellschaften, die sich querstellen können, selbst wenn die Infrastruktur bereits vorhanden ist.


Quelle: HeiseOnline

Thomas´s Signatur
Übrigens: LATTENROST ist keine Geschlechtskrankheit Frech

Anfragen zu den Spielen oder zum Board werden nur im Forum beantwortet, nicht per PN oder Mail

HSV Fussball HSV Fussball HSV Fussball HSV Fussball HSV

21.01.2006 15:20 Thomas ist offline E-Mail an Thomas senden Homepage von Thomas Beiträge von Thomas suchen Nehmen Sie Thomas in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Thomas in Ihre Kontaktliste ein MSN Passport-Profil von Thomas anzeigen
Bruder Tuck   Zeige Bruder Tuck auf Karte Bruder Tuck ist männlich
Routinier


images/avatars/avatar-16.gif

Karlsruhe -[Deutschland]- KA Karlsruhe -[Deutschland]- PI 1 8 0

Dabei seit: 16.12.2005
Beiträge: 427
Elfmeterhistorie :
Elfmeter herrausfordern
Gewonnen :2
Unentschieden : 7
Verloren : 5

Guthaben: 9.596.768 Darts
Kontonummer: 320
Herkunft: Karlsruhe
Interessen: Dart
Liga: andere
Dart Mannschaft: Flatliners
Widder

RE: Internet per TV-Kabel Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Also ich muss sagen ich selbst nutze den internetzugang über Kabel und ich finde es einfach super ich muss nicht noch extra eine Telefongebühr zahlen sondern es ist ales inklusive.ausserdem sind die telefongebühren viel günstiger als bei telekom.und von kabel zu kabelkunde ist es sogar kostenlos nachteil ist die einmalige bereitstellungsgebühr von 100euro die für den handwerker sind der ins haus kommt um die neue buchse zu legen aber ich denke es lohnt sich auf jedenfall


Mfg

Bruder Tuck´s Signatur
Bruder Tuck


Gott

02.02.2006 22:04 Bruder Tuck ist offline E-Mail an Bruder Tuck senden Beiträge von Bruder Tuck suchen Nehmen Sie Bruder Tuck in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Heiß und Willig Forum Tiere Antwort erstellen
Alster Electronic Dart Liga » .:: Computer Forum ::. » Computer News » Internet per TV-Kabel

Views heute: 4.916 | Views gestern: 7.283 | Views gesamt: 91.818.953


Powered by Burning Board © 2001-2004 WoltLab GmbH
DB: 156.897s | DB-Abfragen: 111 | Gesamt: 0.088s | PHP: -178192.05% | SQL: 178292.05%
Levitra Original Besucher heute: 383 | Besucher gestern: 465 | Besucher gesamt: 2956791
Tagesbesucherrekord : 5393 am 20.02.2017

Impressum | Boardregeln | Verwarnungen