Alster Electronic Dart Liga
Registrierung Mitgliederliste Teammitglieder Game Menü Unsere Linkliste AEDL-Datenbank Unsere Board Statistik Unser schönes Fotoalbum Kalender Alle Turniere Zur Startseite Zum Portal

Alster Electronic Dart Liga » .:: Rezepte ::. » Chinesiche Küche » Suppen und Saucen » Sauer-scharfe Suppe "Suan La Tang" » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Druckvorschau | An Freund senden |
Neues Thema erstellen Heiß und Willig Forum Tiere Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Sauer-scharfe Suppe "Suan La Tang" 3 Bewertungen - Durchschnitt: 8,003 Bewertungen - Durchschnitt: 8,003 Bewertungen - Durchschnitt: 8,00  
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Thamy
unregistriert
Daumen hoch! Sauer-scharfe Suppe "Suan La Tang" Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Sauer-scharfe Suppe "Suan La Tang"

Zutaten Zubereitung
Für 2 Personen

200 g Schweine-, Hühner- oder
Rindfleisch; ggf. gemisches
Hackfleisch
8 Stück Morcheln, getrocknet
150 g Bambusstreifen (Konserve)
1/2 Stange Lauch (Poree)
1 rote Paprika
2 Eier (verquirlen)
3/4 l Hühnerbrühe (z.B. Brühwürfel)
3 Eßl. Sojasauce
1 Schuß Shao Xing-Wein o. Weißwein
1 Prise Salz
1 Prise schwarzer Pfeffer
1 Eßl. Reis-Essig
2 Eßl. Maisstärke/Speisestärke oder
Kartoffelmehl
1/2 TL Sambal-Oelek
Speiseöl
Optional:
Dofu (in Streifen schneiden), Tonggu-Pilze (einweichen, in Streifen schneiden) oder Glasnudeln (zuvor in Wasser einweichen)
Pilze im warmen Wasser für ca. 1/2 Stunde einweichen, ausspülen und in Streifen schneiden.

Fleisch, Lauch und Paprika in Streifen schneiden. Bambusstreifen abtrofen und halbieren. Eier in einer Schale verquirlen. Hühnerbrühe nach Anleitung vorbereiten.
Öl in einer hohen Pfanne erhitzen, Fleisch, Pilze Lauch, Paprika und Bambus darin pfannenrühren.
Hühnerbrühe hinzugießen, kurz aufkochen.

Mit Sojasauce, Salz, Pfeffer, Wein und Reis-Essig würzen.

Stärke mit ein wenig Wasser in einer Schale anrühren und in die Suppe langsam einrühren.

Verquirlte Eier unter ständigem Rühren hinzugießen.

Zum Schluß mit Sambal-Oelek würzen und alles bei niedriger Hitze ca. 10 Minuten köcheln lassen.

Falls die Suppe nicht sauer oder scharf genug für Sie ist, dann fügen Sie einfach ein bisschen mehr Essig oder Sambal-Oelek hinzu!
26.10.2005 16:21
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Heiß und Willig Forum Tiere Antwort erstellen
Alster Electronic Dart Liga » .:: Rezepte ::. » Chinesiche Küche » Suppen und Saucen » Sauer-scharfe Suppe "Suan La Tang"

Views heute: 4.250 | Views gestern: 5.656 | Views gesamt: 95.780.818


Powered by Burning Board © 2001-2004 WoltLab GmbH
DB: 0.004s | DB-Abfragen: 105 | Gesamt: 0.085s | PHP: 95.29% | SQL: 4.71%
Levitra Original Besucher heute: 243 | Besucher gestern: 561 | Besucher gesamt: 3052748
Tagesbesucherrekord : 5393 am 20.02.2017

Impressum | Boardregeln | Verwarnungen